Kontakt Impressum
Referenten, Redner, Referent buchen, Gastredner, Gastreferenten, keynote speaker, Vortrag

Kontakt per E-Mail für gastreferenten.de

telefonischer Kontakt für gastreferenten.de(+49) 03723 - 680808

 
Themen
 Anlässe besonderer Art
 Bildung-Kultur
 Digitalisierung-IT-Technik
 Energie
 Europa
 Finanzmarkt
 Gesellschaft
 Gesundheit
 Globalisierung
 Infotainment-Unterhaltung
 Innovation - New Work
 Klima-Umwelt-Nachhaltigkeit
 Kundenbindung-Vertrieb
 Management-Leadership-Personal
 Marketing-Kommunikation
 Medien
 Moderation
 Motivation-Team-Erfolg
 Politik
Spezialthemen
 Sport
 Werte-Ethik
 Wirtschaft
 Zukunft-Trends
 
Referenten
 Referenten zu speziellen Themen
 Suzanne Grieger-Langer
 Markus Gürne
 Dr. Ulrike Lehmann
 Dipl.-Ing. Insa Lüdtke
 Prof. Dr. Armin Nassehi
 Christian Rode
 Prof. Dr. Heiko Roehl
 Prof. Dr. Jutta Rump
Klaus-Peter Schöppner
 Prof. Dr. Michael Schreckenberg

Bitte nutzen Sie die Themenliste zur Auswahl der Referenten.

Kontaktformular

Individuelle Beratung, Empfehlungen, Anfragen an


oder
03723-680808

 
Details
 
Klaus-Peter Schöppner


Klaus-Peter Schöppner

Themenschwerpunkte:

  • Deutschland 2030.
    Zukunft als Frühwarnsystem: Wie entwickelt sich Deutschland in den nächsten 20 Jahren? Welche Chancen gilt es zu nutzen, welche Risiken zu vermeiden?
  • Die ‚gute’ Wirtschaft
    Das Unternehmerbild hat nie stärker gelitten als aktuell. Dabei gelangen Mittelstand und Familienunternehmen in den negativen Meinungssog der Multis. Was müssen Unternehmen unternehmen, um ihren guten Ruf wieder zu erlangen?
  • Hexenküche Meinungsforschung
    Wie machen die Institute das: Von knapp 1000 Befragten mit großer Sicherheit auf 60 Mio. Wähler zu schließen? Was kann die Meinungsfor-schung leisten? Wo wird die Bevölkerung bewusst manipuliert? Wie kann man Umfragen als seriös oder unseriös outen?
  •  Wie Wähler wirklich wählen
    Das Wahlverhalten der Deutschen hat sich massiv verändert. Nicht mehr Leistung und Kompetenz, Manipulation und Gefühl bestimmen den Ur-nengang. Wie verlaufen Meinungsprozesse? Und wie kann man Spindoktoren auf die Schliche kommen?
  • Das ‚neue’ Deutschland
    Warum sind die Deutschen so veränderungsunwillig? Was sind die Gründe für die zunehmende Verweigerungshaltung der Deutschen, die unsere Zukunft in der Globalisierungs- und Demografiefalle stark gefährden? 10 Wege, die Deutschen wieder zu einer Mitmach-Nation werden zu lassen.
  • Strukturverbesserungen statt Trillerpfeifendemokratie
    Der Vortrag dokumentiert im ersten Teil demoskopisch die Gründe für einen Mentalitätswandel: Hohe Zukunftsunsicherheit, große Kritik an den Entscheidungseliten, Angst vor einem schwachen Staat,
    Hierauf aufbauend werden sieben Lösungswege entwickelt, um Vertrauen wieder zurückzugewinnen und notwendige Strukturmaßnahmen gemeinsam angehen zu können. Beispiele erfolgreicher Projektentwicklungen werden genannt und ein Modell vorgestellt, das nicht nur Großprojekten, sondern auch  lokale Bau- und Ansiedlungsmaßnahmen den Weg ebnet.


     

Er war von 1990 bis 2013 Geschäftsführer des Emnid Instituts und leitete bis 2004 wöchentlich die Sendung "n-tv Emnid". Nun ist er akkreditierter Berater von TNS Emnid und geschäftsführender Gesellschafter der MENTE>FACTUM GmbH - ein Unternehmen zur Strategieentwicklung auf Basis demoskopischer Befunde.

Er ist Verfasser zahlreicher Studien und Fachveröffentlichungen und schreibt regelmäßig für Tageszeitungen und Magazine wie Spiegel – Focus – Wirtschaftswoche – Cicero – Welt.

Vortragssprache: Deutsch, Englisch


 
 
Datenschutz · Impressum