Kontakt Impressum
Referenten, Redner, Referent buchen, Gastredner, Gastreferenten, keynote speaker, Vortrag

Kontakt per E-Mail für gastreferenten.de

telefonischer Kontakt für gastreferenten.de(+49) 03723 - 680808

 
Themen
 Anlässe besonderer Art
 Bildung-Kultur
 China-Asien-Nahost
 Demographie
 Digitalisierung_Social-Media
 Energie
 Europa
 Finanzmarkt
 Gesellschaft
 Gesundheit
 Globalisierung
 Infotainment-Unterhaltung
 Innovation
 IT-Wissenschaft-Technik
 Klima-Umwelt-Nachhaltigkeit
 Kundenbindung-Vertrieb
 Management-Personal
 Marketing-Kommunikation
 Medien
 Moderation
 Motivation-Team-Erfolg
 Politik
 Spezialthemen
 Sport
 Werte-Ethik
Wirtschaft
 Zukunft-Trends
 
Referenten
 Referenten zum Thema Wirtschaft
 Prof. Dr. Peter Bofinger
 Prof. Dr. Susanne Böhlich
 Prof. Dr. Hans-Jörg Bullinger
 Prof. Harald Eichsteller
 Prof. Dr. Lars P. Feld
 Prof. Dr. Heiner Flassbeck
 Prof. Marcel Fratzscher, Ph.D.
 Wolfgang Grupp
 Prof. Dr. Xuewu Gu
 Dr. Ulrike Lehmann
 Prof. Dr. Jörn-Axel Meyer
 Prof. Dr. Max Otte
 Prof. Dr. Christian Rieck
 Dr. habil. Peter Robejsek
 Prof. Dr. Heiko Roehl
 Prof. Dr. Karlheinz Ruckriegel
 Prof. Dr. Dr. h.c. Bert Rürup
 Klaus-Peter Schöppner
Prof. Dr. Gesine Schwan
 Prof. Dr. Walter Simon
 Stefan Suchanek
 Dr. Theo Waigel
 Prof. Dr. Hartmut Walz
 Univ.-Prof. Dr Marion A. Weissenberger-Eibl

Bitte nutzen Sie die Themenliste zur Auswahl der Referenten.

Kontaktformular

Individuelle Beratung, Empfehlungen, Anfragen an


oder
03723-680808

 
Details
 
Prof. Dr. Gesine Schwan


Prof. Dr. Gesine Schwan

Vortragsschwerpunkte:
Politik, Migrations- und Flüchtlingspolitik, Good Governance / Partizipation (Trialog),
Demokratie
Europa, Globalisierung
Familie, Arbeit, Bildung
Wissenschaft
Energiewende
Unternehmensverantwortung

Themenbeispiele

  • Einigkeit und Recht und Freiheit - Wie wir in Zukunft leben wollen
    Die Vielfalt unserer Zugehörigkeiten ist nichts Neues in der deutschen Geschichte, aber wir müssen sie jetzt ausdrücklicher miteinander vereinbaren, weil die Welt so eng zusammengerückt ist.
  • Die Globalisierung gestalten und gemeinsam gewinnen
    Der allgegenwärtige Wettbewerb, den wir in den vergangenen Jahren als Wunderwaffe zur Mehrung von Wohlstand gepriesen haben, erweist sich in der Krise als unsere Geißel. In Zukunft geht aber um den Sieg der Vernunft für uns alle.
  • Arbeit, Anerkennung, Zusammenhalt.
    Wollen wir unser Leben mit einem Grundbestand an Gerechtigkeit und Solidarität frei bestimmen oder uns einer blinden kapitalistischen Konkurrenzdynamik unterwerfen? Sie fordert Tranzparenz und Nachhaltigkeit der Märkte, eine Umgestaltung der Arbeitswelten, die vom Menschen her gedacht wird, und die Stärkung des Zusammenhaltes der Gesellschaft.
  • Wir brauchen das soziale Europa
     
  • Gerechtigkeit und Bildung – für eine Politik der Chancen
    Alle reden über Bildung, doch so richtig ernst nimmt sie kaum jemand. Gesine Schwan fordert ein radikales Umdenken: Weg von immer stärkerem Leistungsdruck bei immer schlechterer Finanzierung hin zu einem ganzheitlichen Bildungsbegriff.
  • Aus der Vergangenheit lernen heißt Zukunft gewinnen
    Wie aus vielfältigen individuellen Vergangenheiten eine gemeinsame Zukunft zu entstehen kann.
  • Bildung und Gerechtigkeit. Talentförderung statt Elitenbildung



 
 
Datenschutz · Impressum