Kontakt Impressum
Referenten, Redner, Referent buchen, Gastredner, Gastreferenten, keynote speaker, Vortrag

Kontakt per E-Mail für gastreferenten.de

telefonischer Kontakt für gastreferenten.de(+49) 03723 - 680808

 
Themen
 Anlässe besonderer Art
 Bildung-Kultur
 Digitalisierung-IT-Technik
 Energie
 Europa
 Finanzmarkt
 Gesellschaft
 Gesundheit
 Globalisierung
 Infotainment-Unterhaltung
 Innovation - New Work
 Klima-Umwelt-Nachhaltigkeit
 Kundenbindung-Vertrieb
 Management-Leadership-Personal
 Marketing-Kommunikation
 Medien
 Moderation
 Motivation-Team-Erfolg
 Politik
 Spezialthemen
 Sport
 Werte-Ethik
Wirtschaft
 Zukunft-Trends
 
Referenten
 Referenten zum Thema Wirtschaft
 Prof. Dr. Peter Bofinger
 Prof. Dr. Susanne Böhlich
 Prof. Harald Eichsteller
 Prof. Dr. Lars P. Feld
 Prof. Marcel Fratzscher
 Wolfgang Grupp
 Prof. Dr. Xuewu Gu
Prof. Dr. Martin Klaffke
 Dr. Ulrike Lehmann
 Prof. Dr. Jörn-Axel Meyer
 Prof. Dr. Christian Rieck
 Prof. Dr. Heiko Roehl
 Stefan Suchanek
 Dr. Theo Waigel
 Prof. Dr. Hartmut Walz
 Univ.-Prof. Dr Marion A. Weissenberger-Eibl

Bitte nutzen Sie die Themenliste zur Auswahl der Referenten.

Kontaktformular

Individuelle Beratung, Empfehlungen, Anfragen an


oder
03723-680808

 
Details
 
Prof. Dr. Martin Klaffke


Prof. Dr. Martin Klaffke

lehrt Personalmanagement und Organisation an der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) Berlin, leitet das HICM Hamburg Institute of Change Management und ist Herausgeber zahlreicher Fachbücher.
Zu seinen Forschungsthemen zählen die Professionalisierung des Personalmanagements,
die Gestaltung der Arbeitswelt von Morgen, die Mobilisierung von Organisationen für den Wandel sowie Diversity Management.
Als Berater und Executive Coach unterstützt Professor Klaffke Unternehmen und Institutionen bei der Gestaltung und Umsetzung nachhaltiger Veränderungsinitiativen.

Vortragsbeispiele:
Keynotes zu nachstehenden, beispielhaft aufgeführten Themen sowie Vorträge zu aktuellen Fragen der Führung und Zusammenarbeit bieten wir Ihnen maßgeschneidert in deutscher und englischer Sprache an.


Arbeiten in der Zukunft – Herausforderung Führung in hybriden/ agilen Arbeitswelten.
Um Kreativität und Produktivität in disruptiven Zeiten zu steigern, setzen innovative Unternehmen auf agiles und hybrides Arbeiten. Neue Arbeitswelten berühren wesentliche Fragen von Führung und Zusammenarbeit, bedingen den unternehmenskulturellen Wandel zur Vertrauensorganisation und stellen damit veränderte Anforderungen an Führungskräfte.
Der Vortrag zeigt auf, wie der Übergang vom tradierten Arbeitsvollzug zu zukunftsfähigen Arbeitswelten gelingt und vermittelt Ansätze, wie Führungskräfte ihre Rolle in der neuen Arbeitswelt effektiv finden und ausfüllen können.

Wandel als Chance?!Wie man Organisationen in disruptiven erfolgreich Zeiten verändert.
Der Wandel der Rahmenbedingungen hat eine bislang ungekannte Dynamik erreicht. Gerade die digitale Transformation stellt Unternehmen vor neue Herausforderungen. Die Mehrzahl der Veränderungsinitiativen erreicht jedoch die gesetzten Ziele nicht umfänglich. Häufigster Grund hierfür ist geringe Veränderungsenergie und unzureichende Resilienz. Patentrezepte für die Gestaltung von Transformationen gibt es zwar nicht. Es existieren jedoch zahlreiche Erfolgsfaktoren. Der Vortrag thematisiert, wie Unternehmen Momentum für den Wandel zielgerichtet schaffen, ihre Belegschaft mobilisieren und Veränderungen nachhaltig umsetzen können.
 
Fachkräfte-Engpässe – Welche Strategien helfen im War for talent?
Demografischer Wandel und Nachwuchsknappheit werden bis Mitte der 2020er Jahre massiv an Dynamik gewinnen. Die Demografie ist jedoch nicht das Schicksal von Arbeitgebern, denn es existieren umsetzbare Strategien, um Fachkräfte-Engpässen erfolgreich zu begegnen. Anschaulich vermittelt der Vortrag wirksame Hebel, um personalwirtschaftliche Produktivitäts- und Kapazitätsrisiken zu reduzieren und im «War for Talent» die Nase vorn zu haben.
   
Generation X, Y, Z – Wie ticken nachrückende Beschäftigtengenerationen?
Die nachrückenden Arbeitnehmer-Generationen Y und Z stellen Unternehmen vor neue Herausforderungen. Denn sie haben veränderte Erwartungen an das Arbeitsleben und an ihre Arbeitgeber. Sie sind leistungsbereit, wollen aber Engagement und Genuss individuell verbinden. Angesichts von
Digitalisierung und Fachkräftemangel können und werden diese Generationen die Arbeitsbedingungen neu verhandeln. Der Vortrag geht den vielfältigen Wünschen jüngerer Fachkräfte auf den Grund und zeigt auf, was Arbeitgeber tun können, um engagierten Nachwuchs für sich zu gewinnen, produktiv zu integrieren und langfristig zu binden.

Fünf Generationen im Betrieb – Wie kann Generationen-Vielfalt Wettbewerbsvorteile schaffen?
Neben dem demografischen Wandel erleben Unternehmen eine Pluralisierung von Wünschen und Kompetenzen innerhalb ihrer Belegschaft.
Verbunden mit der (Alters-)Diversität sind vielfältige Chancen, wie gesteigerte Kreativität oder ein intensives Kundenverständnis. Aber auch Konfliktpotenziale können entstehen, wenn unterschiedliche Vorstellungen aufeinanderprallen. Um eine wettbewerbsfähige Belegschaft aufzubauen, gilt es, Verständnis zwischen den Generationen zu schaffen und das Commitment aller Mitarbeitenden zu fördern. Der Vortrag skizziert Ansätze beim Management von Mehr-Generationen-Belegschaften und zeigt auf, wie ein leistungsorientiertes Miteinander aller Altersgruppen gelingen kann.


 
 
Datenschutz · Impressum