Referenten von gastreferenten.de


Prof. Dr. med. Volker Busch

Vorträge, Seminare, Beratung im lockeren Redestil mit Emotionen und Humor.
Neurowissenschaft und Psychologie für Beruf und Alltag.

Prof. Volker Busch vermittelt in seinen Vorträgen und Seminaren mit rhetorischer Eleganz leicht, locker und verständlich innovative Methoden zur Gesundheitsprävention, Leistungserhaltung sowie zur Motivation und Inspiration in Beruf und Alltag. Dabei berücksichtigt er die typischen Probleme der modernen Arbeitswelt und Lebenskultur:

2019 erhielt Dr. Volker Busch vom internationalen Dachverband „National Speaker Association“ in den Vereinigten Staaten die Auszeichnung   Certified Speaking Professional CSP®   - die derzeit höchste international anerkannte Qualitätsauszeichnung für Vortragsredner. Die Qualitätsauszeichnung muss durch sehr viele Nachweise, Unterlagen und Audits über kontinuierlicher Professionalität, Kundenzufriedenheit und Erfolg nachgewiesen werden.

Speaker DES JAHRES 2021
Der Preis wird einmal jährlich von der Rhetorik Akademie Tübingen ausgelobt. Sie ist das bundesweit einzigartige Kompetenzzentrum für praktische Rhetorik in Unternehmen, Wissenschaft und Politik, mit Anbindung an die Universität Tübingen, dem einzigen Lehrstuhl für Kommunikation und Rhetorik in Deutschland und begründete die Auszeichnung mit den Worten:
"Herr Volker Busch stellt in seinen Vorträgen bzw. Publikationen und Podcasts die Wissenschaft verständlich, praxisnah, humorvoll und spannend dar, in rhetorischer Brillianz!“

Stichworte aktueller Themen
Umgang mit Digitalisierung, Change bzw. Veränderungsprozesse im Unternehmen sowie der Erhalt von Motivation und psychischer Gesundheit am Arbeitsplatz. Geist und Gehirn stehen im Mittelpunkt seiner Inhalte, dies auf einer wissenschaftlich fundierten Grundlage, mit hohem Alltags- und Praxisbezug sowie einer äußerst humorvollen und spannenden Umsetzung.


Aktuelle Vortragsthemen von Prof. Dr. Volker Busch

- "Optimieren Sie Ihr Gehirn – Vom klugen Umgang mit Homeoffice und digitaler Arbeit"
Die Arbeitswelt von Unternehmen und Behörden hat sich durch die Corona-Pandemie rasend schnell transformiert. Virtuelle Konferenzen und Kollaborationen sind ganz plötzlich zu einer unmittelbaren und unausweichlichen Realität geworden. Der digitale Alltag ist vielerorts jetzt erst so richtig da.
Ins Wasser geschubst zu werden, entfaltet für gewöhnlich hohes Lernpotenzial. In der notgedrungenen Beschäftigung mit digitalen Arbeitsplatzumgebungen liegt also eine große Chance. Gleichzeitig jedoch sind mit der hohen Komplexität und Schnelligkeit digitaler Workarounds die Ansprüche an die allgemeine Leistungsfähigkeit gestiegen. Das vielerorts noch ungewohnte Arbeiten im Homeoffice erfordert zudem das Lernen einer guten Selbstregulation. Die Folgen einer unstrukturierten und ineffizienten Arbeitsweise können Leistungsminderung, Unzufriedenheit und Stressbeschwerden sein.
Erfahren Sie, was Ihr Gehirn braucht, um gehirngerecht arbeiten zu können, auch im Homeoffice. Das beste Hirndoping können Sie selbst bewirken. Der Schlüssel für einen klaren Geist und einen gesunden Verstand liegt in Ihrem Kopf...

- "Mut ist machbar! Hoffnung und Zuversicht gewinnen in ungewissen Zeiten"
Angst ist hochansteckend und verbreitet sich schneller als jedes Virus. Zu ihren Kollateralschäden gehören neben Herzrasen und Schlafstörungen eine geringere Belastbarkeit am Arbeitsplatz, anhaltende Konzentrationsprobleme, eine erhöhte Fehlerrate und ein allgemeiner Verlust der Kreativität. Ängste stehen unserer Gehirnleistung nämlich oft im Weg und lähmen jede geistige Bewegung. Schwierig für ein Unternehmen, das auf Zuversicht und Motivation seiner Mitarbeiter angewiesen ist.
Was bedeutet Hoffnung und Zuversicht in Krisenzeiten? Wie entwickelt man Mut, wenn man sich für hasenfüßig hält? Wie geht man mit einem Angstgefühl um, das man nicht ignorieren oder unterdrücken kann? Der Vortrag von Volker Busch unterstützt Sie beim konstruktiven Umgang mit Belastungen und den klugen Möglichkeiten einer nachhaltigen Krisenbewältigung.
Bekommen Sie den Kopf frei. Sie werden sehen - Mut ist machbar...

- "Stark und stabil. Wie wir Stress reduzieren und psychisch gesund bleiben"
In sämtlichen Bereichen des Alltags erleben wir eine Zunahme an Stress und Belastung. Die Arbeitskomplexität steigt durch die Virtualisierung und Digitalisierung vielerorts in gleicher Weise wie die Unsicherheit bei vielen Menschen wächst wirtschaftlich überhaupt überleben zu können. Auf die Dauer gefährdet die Zunahme emotionaler Belastung einerseits und der Verlust an Entspannung andererseits längerfristig unsere psychische Gesundheit und Leistungsfähigkeit.
Prof. Dr. Volker Busch gibt Ihnen einen differenzierten Überblick, welche Stressfaktoren hier die entscheidende Rolle spielen und wie man ihnen sinnvoll begegnen kann. Was brauchen Herz und Hirn, um gesund zu bleiben? Was macht die Seele stark und erhält die Psyche leistungsfähig?
Gewinnen Sie wertvolle Informationen, entwickeln Sie ein feines Gespür für sich, und wagen Sie eine kleine Dosis mutiger Experimentierfreudigkeit. Sie werden sehen, ein kluges Selbstmanagement erspart Arzt und Medikamente.

- "Kopf oder Bauch? Richtig entscheiden"
Wir werden überschüttet mit Informationen, die uns helfen sollen, klug zu entscheiden. Der Vortrag gibt einen Überblick über Möglichkeiten und Grenzen des Verstandes bei der Entscheidungsfindung im Arbeitsprozess. Sie erfahren, was Intuition ist und was dabei im Kopf passiert. In diesem Vortrag geht Volker Busch der Frage nach, ob es ein Bauchgefühl überhaupt gibt, bzw. ob man diesem trauen kann. Sie lernen zudem, wie Sie nach falschen Entscheidungen Ihre Fehler nutzen können, um die eigene Treffsicherheit künftig zu erhöhen.

- "Optimieren Sie Ihr Gehirn"
Die Arbeitswelt von Unternehmen und Behörden hat sich durch die Corona-Pandemie verändert. Virtuelle Konferenzen sind digitaler Alltag geworden. Gleichzeitig sind mit der hohen Komplexität und Schnelligkeit digitaler Workarounds die Ansprüche an die allgemeine Leistungsfähigkeit gestiegen. Das Arbeiten im Homeoffice erfordert zudem das Lernen einer guten Selbstregulation. Die Folgen einer unstrukturierten und ineffizienten Arbeitsweise können Leistungsminderung, Unzufriedenheit und Stressbeschwerden sein.
Auf einer Reise durch Ihr Gehirn verrät Ihnen Prof. Volker Busch effektive Möglichkeiten für eine bessere Selbststeuerung bei der Organisation Ihrer digitalen Arbeit. Eine Reihe geeigneter Maßnahmen wird Ihnen helfen, die nötige konzentrierte Tiefe zu finden und ihre Leistung zu erhöhen.
Erfahren Sie, was Ihr Gehirn braucht, um gehirngerecht arbeiten zu können. Das beste Hirndoping können Sie selbst bewirken. Der Schlüssel für einen klaren Geist und einen gesunden Verstand liegt in Ihrem Kopf...

- "Unter Strom und ständig online – Wege aus dem Alltagsstress"
Wir machen heute alles gleichzeitig, sind ständig abgelenkt und unterbrochen. Aufmerksamkeit kommt da leicht abhanden. Typische Folgen sind Daueranspannung und Stress. Ein Blick ins Gehirn verrät Möglichkeiten zum klugen Umgang mit Reizflut und Multitasking. Der Vortrag zeigt Ihnen, wie Sie im digitalen Alltag Zeit sparen und weniger Fehler machen, wie Sie Konzentration erlangen und kreatives Denken bewahren können.
Bekommen Sie Ordnung in Ihre Gedanken und Ruhe in Ihren Tagesablauf. Der Schlüssel für einen klaren Geist und einen gesunden Verstand liegt im Gehirn…

- "Keine Angst vor Stress – Wie Sie Ihre Leistung halten ohne auszubrennen"
Mit diesem Vortrag nimmt Volker Busch die Angst vor Stress. Sie werden erkennen: Es sind nicht die Bedingungen, die Ihr Leben diktieren, sondern es sind die Entscheidungen, die Sie selbst treffen…
Der Vortrag gibt einen differenzierten Überblick über das, was Stress wirklich ist (und was nicht). Sie werden erleben, wann er Ihnen gut tut, und wann er schadet. Sie werden eine Reihe von „Ressourcen“ entdecken die helfen, mit den Belastungen des Alltages besser fertig zu werden.
Auf einer Reise durch das Gehirn werden Sie erfahren, was Sie brauchen, um gesund und stabil zu bleiben. Entwickeln Sie Mut für eine neue Einstellung. Und lassen Sie sich ein auf eine neue Art der Erholung. Ein kluges Selbstmanagement braucht weder Arzt noch Medikamente.

- "Nicht die Zeit rennt, sondern wir –  Die Kunst im richtigen Tempo zu leben"
Wir arbeiten, essen, reisen, lesen und reden schneller. Kaum etwas findet heute noch ohne Zeitdruck statt.  Schneller Takt und hohes Tempo sind längst als belastende Stressfaktoren bekannt.
Der Vortrag gibt Beispiele für die allgemeine Beschleunigung im beruflichen und privatem Leben. Er erzählt die Geschichte, wie und wodurch unser Leben in den letzten 100 Jahre immer schneller wurde. Der Vortrag zeigt, was bei hoher Geschwindigkeit in unserem Gehirn passiert und warum uns ein ständiges hohes Tempo belastet. Sie erfahren, was Gelassenheit heißt und wie man sie erreicht. Der Vortrag gibt Tipps zum Umgang mit Zeitdruck und Hektik, die sich von altbackenen Ratschlägen wie „slow down“ abheben…

- "Einfach machen!  Veränderungen im Unternehmen klug, behutsam und mutig gestalten"
Neu, aber bitte schnell: Innovationsfähigkeit und Veränderungsbereitschaft in Wirtschaftsunternehmen sind wettbewerbsentscheidend wie nie zuvor. In keiner Zeit waren Engagement und Kreativität so gefragt wie heute. Motivierte Mitarbeiter sind das wertvollste Grundkapital geworden. Aber Veränderungen sind anstrengend und kräftezehrend. Nur beim klugen, behutsamen und mutigen Zusammenspiel wesentlicher Faktoren gelingt Begeisterung und Engagement für die gemeinsame Sache. Der Vortrag von Prof. Dr. Volker Busch gibt Ihnen einen Überblick über Möglichkeiten kluger und klarer Kommunikation innerhalb des Unternehmens, einer wertschätzenden, emotionalen Begleitung seiner Mitarbeiter, sowie dem couragierten Umgang mit dem möglichen Scheitern. Der Vortrag zeigt, warum zu viel Effizienzdruck und externe Kontrolle Veränderungen verhindern. Er verrät, welche Vorteile Autonomie und eine neue Art der Fehlerkultur mit sich bringen kann…

- "Motivation –  Was bewegt Menschen, Mitarbeiter und Mich?"
Erst seit einigen Jahren weiß man, was Menschen wirklich antreibt – und was nicht. Spannende Forschungserkenntnisse der Neurowissenschaften über die Entwicklung motivierender Prozesse im Gehirn helfen Mitmenschen besser zu verstehen und zu bewegen. Der kluge Umgang mit psychischen Grundbedürfnissen kann dabei helfen, die Leistung der Mitarbeiter zu verbessern und sie gleichzeitig vor Überlastung zu schützen.
Sie werden durch den Vortrag anschauliche Beispiele an die Hand bekommen, wie Sie Ihre Mitarbeiter im Unternehmen motivieren können, ggf. sogar selbst zu mehr Eigenantrieb gelangen können…

- "Glück hat, wer zufrieden ist –  Die Psychologie eines gelingenden Lebens"
Glück ist keine Glückssache! Der Neurowissenschaftler Volker Busch kennt die Zusammenhänge zwischen eigenem Lebenswandel und Zufriedenheit, Erfolg und psychischer Gesundheit. Dennoch ranken sich nach wie vor zahlreiche Mythen um die Vorstellung von dem, was Menschen glücklich macht, wie kaum in einem anderen Gebiet der Psychologie.
Der Vortrag gibt einen Überblick über das, was unsere Seele erfreut und zugleich stabil hält. Nach diesem Vortrag werden Sie Dinge in Ihrem Alltag verändern und zufrieden(er) sein.

 


 

 drucken