Kontakt Impressum
Referenten, Redner, Referent buchen, Gastredner, Gastreferenten, keynote speaker, Vortrag

Newsletter von gastreferenten.de abonnieren Newsletter

Kontakt per E-Mail für gastreferenten.de

telefonischer Kontakt für gastreferenten.de(+49) 03723 - 680808

 
Themen
 Anlässe besonderer Art
 Bildung-Kultur
 China-Asien-Nahost
 Demographie
Energie
 Europa
 Finanzmarkt
 Gesellschaft
 Gesundheit
 Globalisierung
 Infotainment-Unterhaltung
 Innovation
 IT-Wissenschaft-Technik
 Klima-Umwelt-Nachhaltigkeit
 Kundenbindung-Vertrieb
 Lifestyle
 Management-Personal
 Marketing-Kommunikation
 Medien
 Moderation
 Motivation-Team-Erfolg
 Politik
 Spezialthemen
 Sport
 Werte-Ethik
 Wirtschaft
 Zukunft-Trends
 
Referenten
 Referenten zum Thema Energie
 Dr. Franz Alt
 Dr. Joachim Bublath
 Prof. Dr. Claudia Kemfert
 Prof. Dr. Mojib Latif
Prof. Dipl.-Ing. Timo Leukefeld
 Bertrand Piccard
 Prof. Dr. Dr. Dr. h.c. Franz-Josef Radermacher
 Dr. habil. Peter Robejsek
 Prof. Dr.-Ing. Michael Schmidt
 Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Klaus Töpfer
 Prof. Dr. Rolf Wüstenhagen

Bitte nutzen Sie die Themenliste zur Auswahl der Referenten.

Kontaktformular

Individuelle Beratung, Empfehlungen, Anfragen an


oder
03723-680808

 
Details
 
Prof. Dipl.-Ing. Timo Leukefeld


Prof. Dipl.-Ing. Timo Leukefeld

Als realistischer Visionär spannt er den Bogen zwischen Wissenschaft, Ökologie und Wirtschaft.  Seine Vorträge begeistern die Zuhörer, vermitteln ihnen leicht verständlich Wissen der Zukunft und fesseln dabei buchstäblich ihre Blicke: Visuell setzt er ausschließlich auf die Kraft der Bilder. Dies gibt Raum für Assoziationen und eine feinfühlige Interaktion mit dem Publikum.

Die unterhaltsamen Vorträge sind eine Gradwanderung zwischen Naturwissenschaft und Geisteswissenschaft, neuestes Wissen wird eingeblendet und großer Wert auf Unterhaltung gelegt. Es geht um den Megatrend der Selbstversorgung, Wege in die Unabhängigkeit, ein selbstbestimmtes Leben, Altersvorsorge und Sicherheit. Jeder kann nach meinem Vortrag etwas mitnehmen und zu Hause umsetzen – zum Beispiel, wie man den Geschirrspüler mit wenigen Handgriffen an das warme Wasser anschließt und so 80% des Stromverbrauchs einspar oder auch sich energieautark und völlig unabhängig machen kann.

Inhaltlich bieten seine Themen Orientierung in einer Welt, deren Wirtschaftssystem in einem epochalen Wandel begriffen ist: Aufgrund ihrer Effizienz kosten Produkte und Dienstleistungen immer weniger. Prof. Leukefeld zeigt, wie sich diese so genannte „Null-Grenzkosten-Gesellschaft“ im Zusammenhang mit Wohnen, Wärme, Strom und Mobilität darstellen. Was bedeutet es für eine Gesellschaft, wenn sich jeder sein individuelles Haus einfach 3D ausdrucken kann und Androiden als Begleiter oder auch zur Altersversorgung zur Seite stehen.

Als Energiebotschafter der Bundesregierung und Experte für zukünftiges Wohnen, Energiefragen und Mobilität betrachtet er aktuelle Themen unter dem Blickwinkel energetischer Versorgung und Unabhängigkeit und zeigt neue Wege im Umgang mit unseren Ressourcen: Weg vom Verbrauch endlicher Rohstoffe hin zu einer zukünftigen Kultur des Gebrauchens.

In gemeinsamen Veranstaltungen mit Prof. Dr. Mojib Latif, Prof. Dr. Klaus Töpfer und Prof. Dr. Ernst-Ulrich von Weizsäcker wirbt er für die Nutzung neuer Technologien zum wohle einer besseren Umwelt.

In seinem Vortrag stellt er dar, wie Gebäude zukünftig konzipiert sein müssen, um

-    sich den geänderten klimatischen Bedingen zu stellen,
-    sich selbst und sicher mit Energie und Wasser zu versorgen,
-    „Pauschal“- oder „alles inklusive“-Mieten zu ermöglichen,
-    vorzusorgen für das Alter: einsparen statt einnehmen
-    nützlich zu sein für die Allgemeinheit: teilen
-    und das Ganze ohne technische Überforderung.

Intelligentes Verschwenden - ohne die Umwelt zu belasten.

Vortragsthemen (Angebote)
•    „Intelligent verschwenden": neue Wege im Umgang mit Energie
•    Wie werden wir in Zukunft energetisch leben?
•    New Energy: Warum wir in einer Welt der unbegrenzten Energien leben
•    Energieautarkie – Vision oder Realität?
•    Vernetzte energieautarke Gebäude: intelligente Eigenversorgung mit Wärme, Strom und Mobilität aus der Sonne – zum Nutzen der Allgemeinheit

 

UNTERNEHMER - DOZENT - BUCHAUTOR

Prof.  Timo Leukefeld gilt als ausgewiesener Experte für die Nutzung alternativen Energien im gesellschaftlichen Wandel sowie Fragen der Zukunftsgestaltung mit Blick auf Energie und Ressourcen, Selbstversorgung mit Energie und autarke Gebäude. Seine Vision: eine echte gemeinschaftliche Neuausrichtung in Energiefragen.

Und wie nebenbei werden Sie verstehen, was Energie eigentlich ist. Damit nicht alles graue Theorie bleibt, nutzt Leukefeld zahlreiche Requisiten, die das Thema greifbar und seine Vorträge spannend, verständlich und unterhaltsam machen. Sein Studium des Figurentheaters, bringt dabei seine Feinfühligkeit in der Interaktion mit dem Publikum zur Perfektion. Inhaltlich machen ihn seine fundierten wissenschaftlichen sowie praktischen Kenntnisse der Solartechnik zusammen mit seinen langjährigen Erfahrungen bundesweit zu einem viel gefragten Redner mit Fernsehbeiträgen in ZDF, ARD, RTL und MDR. Er ist Berater für Politik und Wirtschaft.


 
 
Datenschutz · Impressum